Unser Institut verfügt über mehrere Ambulanzen. Diese stehen PatientInnen (Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen und deren Eltern) zur Verfügung, um Erkrankungen, Befindlichkeitsstörungen oder familiäre Schwierigkeiten genauer zu betrachten.

Ziel ist zunächst eine Diagnostik, die natürlich auch körperliche und darüberhinaus psychosomatische sowie soziale Aspekte einbezieht, vor allen Dingen aber ihr Augenmerk auf deren unbewusste Hintergründe richtet.

Wir besprechen mit Ihnen, welche Maßnahme in Ihrem Falle besonders hilfreich erscheint (Indikation). Dies kann das Angebot einer Behandlung in einer der Ambulanzen sein oder die Vermittlung zu einer niedergelassenen PsychotherapeutIn, in eine psychosomatische Rehabilitationsmaßnahme oder eine gezielte Überweisung zu weiterer Diagnostik. Weitere Informationen zum Ablauf und wie Sie einen Therapieplatz finden können, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie können sich gern jederzeit anmelden.