Aktuelles

Programm für Wintersemester 2022/23

Im kommenden Semester erwarten Sie wieder Seminare zu spannenden und praxisrelevanten Themen. "Gruppenpsychotherapie mit Kindern und Jugendlichen" oder "Märchen und Psychoanalyse" sind nur zwei Beispiele davon. Schauen Sie sich gern einmal um!

Weitere Seminare beschäftigen sich mit spezifischen klinischen Phänomenen, beispielsweise mit Hyperaktivität / ADHS, mit Traumatisierung und dissoziativen Störungen, aber auch mit Hochbegabung.

Andere Seminare gehen technischen Fragen nach, z. B. der Gestaltung von Erstgesprächen, der Indikation und Durchführung von Fokaltherapien und der Indikation für hochfrequente Behandlung. Wir beschäftigen uns auch mit Psychopharmakotherapie und der Frage, was die Gabe von Medikamenten in der Übertragungsbeziehung bedeuten kann sowie mit verhaltenstherapeutischen Grundlagen.

In allen Veranstaltungen werden natürlich auch die theoretischen Grundlagen erörtert und vertieft.

Als neues Format führen wir das "Klinische Forum" ein, in dem interessante Fragen aus der Praxis aus Sicht von Erwachsenen- sowie Kinder- und Jugendlichentherapeut*innen betrachtet werden. Den Auftakt macht ein Seminar zur Zwillingsbehandlung.

Das komplette Programm mit Beschreibungen der Seminare finden Sie hier.

Viele Seminare stehen Gasthörer*innen offen. Sie werden von der LandespsychotherapeutenKammer Rheinland-Pfalz als Fortbildung anerkannt. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei unserem Sekretariat an.