Sigmund Freud

Denn die Euphorie, welche wir auf diesen Wegen zu erreichen streben, ist nichts anderes als die Stimmung einer Lebenszeit, in welcher wir unsere psychische Arbeit überhaupt mit geringem Aufwand zu bestreiten pflegten, die Stimmung unserer Kindheit, in der wir das Komische nicht kannten, des Witzes nicht fähig waren und den Humor nicht brauchten, um uns im Leben glücklich zu fühlen.

Freud S, Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten, GW VI, S. 269

Aktuelles

Seminare zertifiziert

|   Aktuelles

Die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz hat Seminare des Mainzer Psychoanalytischen Instituts im Wintersemester 2019/2020 zertifiziert.

Weiterlesen

Beteiligung an wissenschaftlicher Studie

|   Wissenschaft

Das Mainzer Psychoanalytische Institut (mpi) beteiligt sich als Kooperationspartner aktiv an einer Studie zur Evaluation der...

Weiterlesen

Semesterprogramm für das Wintersemester 2019/2020

|   KandidatInnen

Das neue Semesterprogramm des mpi ist nun online. Es werden unter anderem Seminare zur psychoanalytischen Psychosentherapie, zur Psychodynamik und...

Weiterlesen