Sigmund Freud

Denn die Euphorie, welche wir auf diesen Wegen zu erreichen streben, ist nichts anderes als die Stimmung einer Lebenszeit, in welcher wir unsere psychische Arbeit überhaupt mit geringem Aufwand zu bestreiten pflegten, die Stimmung unserer Kindheit, in der wir das Komische nicht kannten, des Witzes nicht fähig waren und den Humor nicht brauchten, um uns im Leben glücklich zu fühlen.

Freud S, Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten, GW VI, S. 269

Aktuelles

"Geschlechter-Spannungen" - Anmeldung zur Tagung der DGPT ab sofort möglich

|   Tagungen

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) beschäftigt sich in diesem...

Weiterlesen

SAVE THE DATE - 11. Mainzer Kinderanalytische Konferenz

|   Tagungen

Thema und Datum der 11. Mainzer Kinderanalytischen Konferenz stehen jetzt fest.

Weiterlesen

Psychotherapie: Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche frei

|   Patienten

Sie suchen einen Psychotherapieplatz für Ihr Kind in Mainz? In unserer Kinder- und Jugendlichenambulanz sind derzeit Therapieplätze frei, so dass ohne...

Weiterlesen

Anmeldung zur Sommeruniversität der DPV

|   Studierende

Die Anmeldung zur Sommeruniversität der DPV ist ab sofort möglich.

Weiterlesen