Das Mainzer Psychoanalytische Institut bietet für die interessierte Öffentlichkeit verschiedene Veranstaltungen an. Dazu gehören Fachvorträge, Symposien, Tagungen und die Reihe Psychoanalyse und Film.

Wir richten uns damit an beratend, pädagogisch, psychotherapeutisch und psychoanalytisch tätige Kolleginnen und Kollegen, aber auch an Studierende und generell an psychoanalytischen Konzepten Interessierte.

So wie bisher schon für Ärzte besteht auch für Psychologische Psychotherapeuten eine Fortbildungspflicht. Die Fortbildungsangebote unseres Instituts sind als qualifizierte Fortbildungsveranstaltungen anerkannt und entsprechend zertifziert. Das Institut bzw. einzelne Mitglieder sind sowohl von der Landesärztekammer (LÄK) als auch der Landespsychotherapeutenkammer (LPK) zur Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen akkreditiert. LPK und LÄK erkennen die Veranstaltungen wechselseitig an.

Auch Seminare für WeiterbildungsteilnehmerInnen (siehe Kalenderarium) können besucht werden. Bitte informieren Sie sich hier über die näheren Einzelheiten.